©2017 Herzraum Angela Leeb                                                                                                                                                                              Datenschutz      Impressum      Kontakt

Webdesign www.spirituellesdesign.com

„ Dich berühren - sanft und achtsam.

Dich umhüllen - mit ganz viel Mama Liebe.

Dich halten - voller Glück und Geborgenheit.

So schön und erfüllt kann ein liebevolle Berührungsdialog über Hand, Haut und Herz sein!“

 

Angela Leeb

Bindung durch Berührung – Schmetterlingsmassage für Babys 

Kein Wort kann so viel ausdrücken wie eine Geste, die von Herzen kommt. Liebevolle Berührungen sind für ein Baby Botschaften, die es schon versteht, lange bevor es unsere Sprache kennt.

Diese sehr einfühlsame Form der Babymassage vermittelt deinem Baby Nähe und Geborgenheit.

Die liebevollen „schmetterlingszarten“ Körperberührungen und die achtsamen, beglückenden Momente des Miteinanders, fördern und stärken das emotionale Band zwischen Mutter und Kind spürbar. 

"Bindung ist das gefühlsgetragene Band, das eine Person zu einer anderen spezifischen Person anknüpft und das sie über Raum und Zeit miteinander verbindet." 

John Bowlby 

Im feinfühligen Umgang mit deinem Baby lernst du leichter und besser seine Signale zu verstehen und zu beantworten. Spürst wann dein Baby eine Verarbeitungspause braucht und wann es bereit ist für lösende Streichungen.

Durch die achtsame Beobachtung während der Berührungs-massage-sequenz und  den verschiedensten Elementen der Schmetterlingsmassage entsteht ein liebevoller Dialog zwischen Hand und Haut. Zwischen deinem Baby und dir.

Diese Bindungsfördernde Art der Berührung hat ihre Wurzeln in der Schmetterlingsmassage nach Dr. Eva Reich und wurde von Thomas Harms und Mechthild Deyringer zum Konzept „ Bindung durch Berührung“ weiterentwickelt.

Die Bindung durch Berührung & Schmetterlings-Babymassage ist vor allem ein Angebot für:

- Säuglinge und Eltern zur Unterstützung von Entspannung und Stärkung der  emotionalen Bindung

- Unruhige, häufig weinende Babys zur sanften Lösung von körperlichen Spannungen

- Eltern, in der oft sehr herausfordernden ersten Zeit nach der Geburt zum Stressabbau und zur Unterstützung der täglichen, gemeinsamen Entspannung

Die Babys werden während der Massage nur so weit wie sie sich wohlfühlen entkleidet.

Wirkung dieser besonderen Art der Babymassage: 

Die Berührungen wirken ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem und helfen auch bei vermehrten Weinen, bei Anspannung, Unruhe, Schreckhaftigkeit, Einschlafschwierigkeiten und Bauchkoliken. Durch die Berührung wird die körpereigene Substanz Oxytocin, auch Wohlfühl- und Bindungshormon genannt, frei gesetzt.

Mamas und Babys glücklich entspannt & miteinander im Einklang!

Das Erlernen der bindungsstärkenden Schmetterlings- Babymassage biete ich an: 

 

In einer gleichbleibenden, kleinen KURSGRUPPE … siehe MAMA-BABY-HERZRAUMKURS für die ganz Kleinen 

 

Bindung durch Berührungs- EINZELSITZUNG: für Babys denen es leichter fällt, sich alleine mit Mama und/oder Papa zu entspannen

Schmetterlingsmassage-

Mama Verwöhneinheit

„ Liebe ist Berührung – innerlich wie äußerlich.“ 

Irina Rauthmann